Das Jahr verfliegt in Windeseile und schon steht ein neues Weihnachtsfest vor der Tür – und damit auch die alte Frage nach dem passenden Outfit für die Feiertage. Zwischen Geschenke-Shopping und Weihnachtsmarktbummel fehlt oft die Zeit, um sich über das richtige Weihnachtsoutfit Gedanken zu machen. Geht es Ihnen auch so? Wenn es nur noch ein paar Tage bis Weihnachten sind und Sie vielleicht gerade die letzten Plätzchen backen, fällt Ihnen plötzlich ein, dass Sie noch gar keine Idee für die Festtagskleidung haben. Gar kein Problem! Wir haben ein paar hilfreiche Styling-Tipps für Sie zusammengestellt – sowohl für den eleganten Auftritt auf der weihnachtlichen Party als auch für einen gemütlichen Heiligen Abend mit der Familie.

Ouftit für Weihnachten kaufen

© istock.com/Georgijevic

Überlegen Sie zuerst, wie Sie Ihr Weihnachtsfest geplant haben. Feiern Sie in entspannter Runde mit der Familie und Freunden? Sind Sie zu einem festlichen Weihnachtsessen eingeladen? Oder haben Sie selbst Gäste zu einem weihnachtlichen Menü eingeladen?

Wie auch immer Sie das kommende Fest der Liebe verbringen werden – in der Kleidung für Weihnachten sollten Sie sich in erster Linie wohlfühlen. Das perfekte Weihnachtsoutfit passt zum jeweiligen Anlass und lässt Sie egal in welchem Rahmen mit dem Weihnachtsbaum um die Wette strahlen!

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß bei der Suche nach Ihrem persönlichen Lieblingsoutfit für das nächste Weihnachtsfest! Lassen Sie sich von unseren Tipps inspirieren und genießen Sie modisch-entspannte Feiertage!

Festliches Weihnachtsoutfit: Kleid nach Figurtyp auswählen

Festliches Outfit zu Weihnachten

© istock.com/ carlodapino

Ob ausgelassene Christmas-Party oder eleganter Galaabend – wenn Sie für das anstehende Weihnachtsfest einen glamourösen Auftritt planen, benötigen Sie ein stilvolles Outfit. Ein festliches Event wie eine Weihnachtsfeier ist dabei immer eine prima Gelegenheit, um mal wieder ein Kleid zu tragen!

Doch die berühmte Qual der Wahl macht die Kaufentscheidung für das richtige Kleid nicht unbedingt leicht. Bevor die Fest-Saison beginnt, buhlen Modeketten, Boutiquen und Online-Shops um Kundinnen: Vom glitzernden Abendkleid bis zum eleganten Etuikleid gibt es ein fast unüberschaubares Angebot an Weihnachtsoutfits für Damen. Glitzer-Look, Wickel-Optik, Pailletten und andere dekorative Details – die aktuelle Abendmode setzt dem persönlichen Geschmack keine Grenzen. Wenn Sie sich inspirieren lassen wollen: Hier finden Sie eine Fotogalerie von Promi-Traumroben sowie nützliche Infos zu den verschiedenen Stilrichtungen von Abendkleidern.

Stil ist eine Frage des Geschmacks, aber wie sieht es mit dem Schnitt des Kleides aus? Im Idealfall schmeichelt die Silhouette Ihrer Figur. Die folgende Aufstellung über die fünf verschiedenen Figurtypen und den dazu passenden Schnitten hilft Ihnen sicher bei der Kleider-Auswahl:

1. A-Figurtyp: schmaler Oberkörper, kräftige Hüften und Beine

  • Akzente am Dekolleté
  • breite Ausschnitte
  • ärmellose Oberteile oder Ärmel bis knapp unterhalb der Taille
  • gerader Rocksaum, knieumspielend

2. X-Figurtyp: großer Busen, schmale Taille, runde Hüften

  • Akzente an der Taille und am Dekolleté
  • tiefer Ausschnitt wie Neckholder oder Bustiers
  • schmale, die Schultern bedeckende Ärmel oder Ärmel bis zur Taille
  • schmale oder leicht ausgestellte Rockform, Saumende bis knapp unterhalb der Knie

3. V-Figurtyp: breite Schultern, schmale Taille, schmale Hüften

  • Akzente an den Hüften und Beinen
  • ärmellose Oberteile oder lange, schmale Ärmel mit mehr Volumen am Handgelenk
  • schmale, tiefe V-Ausschnitte
  • mäßig ausgestellter Rocksaum ab Hüfthöhe

4. O-Figurtyp: rundlicher Körperbau, Beine oft schlank

  • Akzente am Dekolleté oder am Rocksaum
  • breite, runde Ausschnitte
  • Dreiviertel-Ärmel oder lange, nach unten leicht ausgestellte Ärmel
  • erhöhte Taille
  • gerader oder leicht ausgestellter Rocksaum, bei schlanken Beinen kurz

5. H-Figurtyp: Busen und Hüften gleich groß, Taille schmal

  • V- und Wickel-Ausschnitte
  • asymmetrische Designs
  • lange Ärmel, unten ausgestellt
  • schmale oder weite Rocksäume, kurz oder wadenlang

Entspannt feiern: Weihnachtsoutfit zum Relaxen

Gemütliches Weihnachtsoutfit

© istock.com/druvo

Weihnachten feiern kann ziemlich anstrengend sein. So schön die festlichen Zusammenkünfte sind, so wichtig sind die Stunden zum Entspannen und Kuscheln mit der Familie. Nehmen Sie sich also genug Zeit, um die weihnachtliche Stimmung in Ruhe zu genießen! In der richtigen Kleidung lässt es sich außerdem noch viel besser relaxen.

Ob Jacke, Pullover oder Kleid – auf der Hitliste der gemütlichen Kleidungsstücke liegt Strickmode ganz vorne. Dank ihrer lockeren Maschen eignen sich Strickteile auch hervorragend als Weihnachtsoutfit für Schwangere. Und wer trotz Kuschel-Look nicht auf den Glamour verzichten möchte, wickelt sich in Modelle mit Effekt-Garnen, Fransen oder glänzenden Metallic-Farben. Edle Materialien wie Kaschmir oder Alpaka sind dabei genau die richtige Wahl – nicht nur als Geschenk, sondern auch für kuschelige Stunden unter dem Tannenbaum. In Kombination mit einer weichen Jerseyhose oder Leggings sind Strickjacken, Strickpullis und Strickkleider das perfekte Weihnachtsoutfit zum Relaxen!

Schick und warm: Kleidung für den Winterspaziergang

Outfit für Weihnachtsspaziergang

© istock.com/AntonioGuillem

Was gibt es Schöneres, als bei einem Weihnachtsspaziergang mit der Familie die winterliche Landschaft zu genießen? Wenn da nur nicht diese Minustemperaturen und der mitunter eisige Wind wären! Ein warmer Wollmantel, ein kuscheliger Schal in Rottönen und gefütterte Stiefel sind dann das perfekte Outfit. Wenn Sie beim winterlichen Spaziergang nicht auf den Rock verzichten wollen, sollten sie dazu eine aktiv wärmende Strumpfhose kombinieren. Diese speziellen Thermostrumpfhosen sorgen dank ihrer innovativen Strickfasern selbst bei frostiger Kälte für warme Beine.